Über uns, MeMademoiselle

Empfindliche Kopfhaut

Wie erkennt man empfindliche Kopfhaut?

Wenn es auf der Kopfhaut ständig juckt und kribbelt, werden diese Symptome irgendwann zu einem Problem. Dabei handelt es sich häufig um eine empfindliche Kopfhaut, welche von den betroffenen Personen als eine große Belastung und Qual wahrgenommen wird. Sie zeigt sich ebenfalls durch gerötete Stellen, Spannungsgefühle und Schuppen, im Extremfall stellt sich sogar Haarausfall ein. Dabei sind die Beschwerden meistens unterschiedlich stark, sie hängen von vielerlei Faktoren ab. Auf lange Sicht machen das anhaltende Brennen und Kribbeln den Alltag zu einer wahren Tortur.

Was sind die Ursachen für trockene Kopfhaut?

trockene Kopfhaut, Haarpflege,

Die Gründe für empfindliche Kopfhaut sind sehr vielseitig und weichen extrem voneinander ab. Dazu gehört die falsche Haarpflege inklusive der Verwendung von zu aggressiven Shampoos mit unverträglichen Inhaltsstoffen. Durch scharfe Reinigungssubstanzen wird der natürliche Säureschutzmantel der Kopfhaut angegriffen, sodass sie trocken und empfindlich wird. Außerdem strapaziert zu häufiges Färben nicht nur die Haare, sondern auch die Kopfhaut. Des Weiteren können harte Kämme und Bürsten mit zu scharfen Borsten der Kopfhaut gravierenden Schaden zufügen. Auch können zu straff gesetzte und eng sitzende Zöpfe die Haarwurzeln reizen und zu einer empfindlichen Kopfhaut führen. Darüber hinaus kann die heiße Luft beim Föhnen der Haare die Kopfhaut austrocknen. Aber auch Hauterkrankungen wie Pilze, Neurodermitis und Schuppenflechte können die Kopfhaut schädigen und ein brennendes Jucken generieren. Eine weitere Ursache kann dauerhafter Stress sein, entweder körperlicher oder seelischer Art, genauso wie hormonelle Schwankungen. Zudem können sich Reizungen auf der Kopfhaut durch eine unausgewogene Ernährungsweise einstellen. Verspannungen im Nacken, regelmäßige Kopfschmerzen und Migräne können ebenfalls eine empfindliche Kopfhaut verursachen.

Was hilft bei gereizter Kopfhaut?

Zuerst brauchen die Haare und die Kopfhaut eine Auszeit von allen Faktoren, die sie eventuell verursachen. Haare nur alle zwei bis drei Tage mit lauwarmem Wasser waschen, danach ohne heißes Föhnen an der Luft trocknen lassen. Besser auf das Färben mit chemischen Mitteln verzichten, statt dessen natürliche Produkte aus dem Reformhaus verwenden. Zu kräftiges Kämmen und Bürsten vermeiden, genauso wie zu straff gebundene Frisuren. In der prallen Sonne immer eine schützende Kopfbedeckung tragen. Wichtig ist eine ausgewogene und gesunde Ernährung, die abwechslungsreich gestaltet wird. Zu viel Stress mit meditativen Trainingsmethoden bewältigen.

Eco Shampoo für sensible trockene Kopfhaut

Was beruhigt entzündete Kopfhaut?

Mit der richtigen Haarpflege inklusive sanften Kosmetikprodukten lässt sich entzündete Kopfhaut nachhaltig beruhigen. So unterstützt ein mildes Shampoo die empfindliche Kopfhaut, es bringt den pH-Wert erneut ins Gleichgewicht. Dafür bietet sich das Balance Eco Shampoo für sensible & trockene Kopfhaut an, das sowohl reinigt als auch pflegt.

Womit kann ich trockene Kopfhaut behandeln?

Bei extrem trockener Kopfhaut bieten sich regelmäßige Massagen an, die sich auch in Eigenregie durchführen lassen. Besonders entspannend und wohltuend sind Anwendungen von erfahrenen Spezialisten. Mithilfe der sanften Berührungen wird die Durchblutung angeregt, was zu einer Förderung der körpereigenen Heilkraft führt. Außerdem zeigen sich pflegende Öle als Wohltat bei trockener Kopfhaut, damit lässt sich das Spannungsgefühl unterbinden, genauso wie eine auftretende Rötung. Wenn die Kopfhaut nicht mehr so spannt, wird sie weniger empfindlich. Darüber hinaus verringert die zusätzliche Feuchtigkeit die Bildung von neuen Schuppen. In Kombination mit dem Balance Anti Dandruff Shampoo gegen schuppige Kopfhaut lassen sich diese unansehnlichen Symptome erfolgreich bekämpfen.

Anti Dandruff Shampoo gegen schuppige Kopfhaut
Über die Autorin

Über die Autorin

Annegret Ewald lebt für Ihre Leidenschaft, die Haarpflege. Schon Ihr Urgroßvater erfand 1940 ein Haarwasser aus Gebirgskräutern. Inspiriert vom Familienunternehmen begann sie 1998 im Marketing für die Marke C:EHKO. Ihre eigene Vision war es jedoch, eine eigene moderne Marke zu erschaffen, die Friseure und Endverbraucher zugleich ansprechen soll. Das Ziel, qualitativ hochwertige Produkte, die auf spezielle Haarprobleme ausgerichtet sind. Dies hat Sie 2008 erreicht mit der Gründung der HACO GmbH & Co. KG., und der Premiumhaarpflegemarke MeMademoiselle.

Über die Autorin

Über die Autorin

Annegret Ewald lebt für Ihre Leidenschaft, die Haarpflege. Schon Ihr Urgroßvater erfand 1940 ein Haarwasser aus Gebirgskräutern. Inspiriert vom Familienunternehmen begann sie 1998 im Marketing für die Marke C:EHKO. Ihre eigene Vision war es jedoch, eine eigene moderne Marke zu erschaffen, die Friseure und Endverbraucher zugleich ansprechen soll. Das Ziel, qualitativ hochwertige Produkte, die auf spezielle Haarprobleme ausgerichtet sind. Dies hat Sie 2008 erreicht mit der Gründung der HACO GmbH & Co. KG., und der Premiumhaarpflegemarke MeMademoiselle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vitamine für die Haare
Ratgeber

Haarvitamine

Haarvitamine – Wichtige Lebensmittel Iss dich schön! Diese Lebensmittel sind gut fürs Haar Fülle, Glanz und schnelleres Wachstum: Unsere hoch entwickelten Spezialprodukte sind für zahlreiche

Weiterlesen >
Haarausfall Frauen
Anwendungstipps

Haarausfall bei Frauen

Haarausfall bei Frauen – Ursachen und Gegenmaßnahmen Kürzlich hatte Haarausfall bei Frauen einen großen Moment: Bei der Oscar-Verleihung 2022 machte der Komiker Chris Rock einen

Weiterlesen >
statische Haare
Anwendungstipps

statisch geladene Haare

Was verursacht statisch geladene Haare? – Tipps gegen elektrische Haare Stehen dir die Haare buchstäblich zu Berge? Elektrostatische Aufladung ist schuld daran. Wie und warum

Weiterlesen >