Über uns, MeMademoiselle

Frisurentrends 2022

Frisurentrends 2022 bei den Damen:
Blunt Cut, Baby Braids und Super Short Bob

Vokuhila, Bob und Pony: Im Herbst und Winter 2021 geht es wild zu auf den Köpfen der Damen. Aber was davon werden wir in das Jahr 2022 retten? Können wir die Frisurentrends für das kommende Jahr überhaupt schon absehen? Wir denken, dass das durchaus geht. Denn die Trends in Sachen Haar werden wir über Herbst und Winter 2021/22 hinaus in das nächste Jahr tragen!

Welche Frisuren sind 2022 bei Frauen Trend?

Wir glauben: Was jetzt gerade im Herbst 2021 im Trend liegt, wird sich bis in das Jahr 2022 halten. Schauen wir uns also an, was in Sachen Frisuren angesagt ist und es bis ins nächste Jahr schaffen wird.

Da ist zum einen der Vokuhila. Bei den Männern ist Bill Kaulitz tonangebend, die Damen orientieren sich eher an Rihanna. Anders als der klassische Vokuhila geht der Trend jetzt gegen Winter eher in Richtung Pullet. Das bedeutet: Die längste Haarpartie endet im Nacken oder so in etwa über den Schultern. Der Pullet ist eine Mischung aus Pixie und Mullet, beim Pullet Vokuhila trägst du also gewissermaßen das Beste aus drei verschiedenen Frisuren.

Hast du schon vom Wolf Cut gehört? Dieser Schnitt besteht aus wilder Mähne (gestuft) mit Pony. Billie Eilish mag diese Frisur beispielsweise. Die wilde Mähne hat viel Volumen am Oberkopf, nach unten verdünnt sie sich. Stylen ist bei so einer Frisur einfach. Du arbeitest einfach etwas Texturespray in die Haare ein, mehr ist nicht nötig. Der Schnitt erledigt sozusagen das Styling, und das sogar bei lockigem Haar.

Ein anderes Phänomen, das man einfach kennen muss, ist der Shag Vokuhila. Das ist eine Zusammensetzung aus Shaglet und Vokuhila. Auch als Shaggy Vokuhila bezeichnet, wird das Haar mit einem Mittelscheitel versehen, bis auf Schulterlänge gestuft und dann einfach gestylt. Wunderschön fransig geschnittene Curtain Bangs rahmen dein Gesicht ein, wahlweise ein langer Pony. Aber was ist nun ein Shaglet? Die Mischung aus Shag und Mullet zeigt nur zartausgeprägte Stufen, der Pony darf weggelassen werden.

Schauen wir uns die Kurzhaarfrisuren an. 2022 sind auch kurze Haare angesagt, es muss nicht die wilde Wuschelmähne sein. Besonders im Sommer ist kurzes Haar ja eher angenehm. Unter den Kurzhaarschnitten ist der Bob besonders angesagt. Ganz klassisch gehalten, ist er nach wie vor mit Pony oder ohne Pony, zerzaust und entspannt. Wie lang genau der Bob geschnitten wird, ist flexibel. Allzu kurz muss es also nicht sein. Es sei denn, du willst die Trendwelle im Extrem reiten: Dann darf es auch der Micro Bob oder der Super Short Bob sein.

Wichtig zu wissen: Lass der Natur ihren Lauf. Lass die Locken wallen, lass Wellen ihre Freiheit. Besonders Beach Waves werden im Sommer 2022 zum Trend werden. Denn zu einem entspannten Umgang mit deinem Haar gehört eben, dass du nicht zu viel glättest. Es reicht aus, wenn du deinen Bob mit etwas Texturespray bearbeitest.

Welche Haarschnitte sind zurzeit modern?

Im November 2021 ist der Pony total angesagt. Und zwar besonders bei mittellangem Haar, denn das sieht bei jedem Style cool aus. Du darfst deine mittellangen Haare gewellt oder glatt, messy oder mit Locken tragen. Miley Cyrus macht es vor!

Wenn wir über lange Haare oder die Mittellänge reden, dürfen wir einen anderen Trend nicht vergessen: Der Vokuhila ist wieder modern. Nicht erschrecken, die 80er Jahre Trendfrisur ist total Retro und absolut angesagt. Allerdings ist auch der Vokuhila erwachsen geworden, denn er darf jetzt etwas länger ausfallen und fließendere Übergänge zeigen. Falls du dich mit der Frisur bislang überhaupt nicht anfreunden konntest, haben wir eine Art abgeschwächte Form für dich. Du lässt dir das Haar mit einem Mittelscheitel frisieren und dann bis auf Schulterlänge stufig schneiden. Der Pony umschmeichelt sanft deine Gesichtszüge. Du siehst also auf keinen Fall aus wie Rudi Völler! 2021 ist der Vokuhila keine Gender mehr zuzuordnen und wird von allen getragen.

Blunt Cut, Trendfrisuren Damen 2022

Wir sehen derzeit recht häufig den Blunt Cut. Das ist ein stumpfer Haarschnitt, bei dem alle Haare akkurat auf eine Länge geschnitten sind. Stufen und Kanten gibt es nicht. Das krasse Gegenteil vom stufigen Vokuhila liegt seltsamerweise im Trend und wird sich über die Winter ins nächste Jahr retten. Eigentlich ist der Blunt Cut ein Klassiker, denn so wirklich verschwunden ist er nie. Netter Nebeneffekt: Der Schnitt steht eigentlich jeder Frau und macht dein Gesicht optisch schmaler.

Welche Frisur passt zu welcher Gesichtsform?

Der Vokuhila ist ein Allrounder und kann zu jedem Gesicht passend geschnitten werden. Allerdings muss bei der Länge genau auf die Gesichtsform geachtet werden. Ausnahme schmales Gesicht: Da ist der Vokuhila nicht so günstig. Der Schnitt streckt das Gesicht noch mehr, sodass du dich schnell unattraktiv findest. Die Frisur mit Pony steckt einfach viel. Bei einem ovalen Gesicht ist das optimal. Und auch bei rundlichen Gesichtszügen ist der Vokuhila eine gute Wahl. Dann sollte der Schnitt aber wenigstens schulterlang sein.

Vorsicht, wenn du so einen Schnitt noch nie hattest! Gehe es sanft an, starte mit Mittellänge und soften Übergängen. Die Unterschiede zwischen kurzem Haar und den Längen sind dann nicht so extrem.

Baby Braids, Trendfrisuren Damen 2022

Welche Frisuren sind für lange Haare angesagt?

Texturierte Zöpfe werden 2022 der totale Trend sein. Das spüren wir schon jetzt, im Übergang zum Winter 2021/22. Immer einflechten! Texturierte Zöpfe sind praktisch, denn mit etwas Spray sind die Haare fixiert und sehen einfach den ganzen Tag lang frisch frisiert aus. Kennst du schon die verschiedenen Möglichkeiten beim Flechten? Einfach Zopf ist schließlich langweilig! 2022 muss es schon ein französischer Zopf (auch als Fischgrät- oder Mozartzopf bezeichnet) sein. Gehst du beim Feuchten genau umgekehrt vor, schlägst also die Strähnen von rechts und links nicht über die Mittelsträhne geschlagen, sondern darunter hindurchgeführt, sieht der Zopf aufgesetzt auf. Das ist der sogenannte flämische Zopf.

Wer nur ein bisschen flechten will, entscheidet sich für Baby Braids. Dabei werden die Strähnen, die direkt das Gesicht umrahmen, von oben nach unten eingeflochten. Das übrige Haar bleibt offen.

Welche Haarfarben liegen im Trend?

Im Herbst 2021 verabschiedet sich das lange angesagte eisige Platinblond so langsam. Die Töne werden wieder wärmer. Deshalb darf es 2022 dann auch wieder ein warmes Blond mit gelblichem Einschlag sein. Die gesamte Plätte vom warmen Blond bis hin zu einem rötlichen Kastanienbraun und feurigem Mahagoni-Balayage ist angesagt. Mach dir keine Sorgen, wenn die Farben herauswachsen: Mit Face-framing Highlight hellst du den Look auf, sodass alles ganz smooth wieder herauswachsen kann.

Die Farben sollten allerdings stabil sein. War es 2020 noch trendig, mehrere Farben im Haar zu tragen, ist das jetzt passé. Du trägst nur noch eine Farbe. Statt Strähnen pflegst du dein Haar, damit es geschmeidig glänzt und Lichtreflexe zeigt. Mehr ist 2022 an Haarfarben gar nicht nötig.

Balayage, Highlights, Trendfrisuren Damen 2022

Inspiration für deine Haarfarbe 2022:

Vanilleblond

Weizenblond

Kupferrot

Karamell

Über die Autorin

Über die Autorin

Annegret Ewald lebt für Ihre Leidenschaft, die Haarpflege. Schon Ihr Urgroßvater erfand 1940 ein Haarwasser aus Gebirgskräutern. Inspiriert vom Familienunternehmen begann sie 1998 im Marketing für die Marke C:EHKO. Ihre eigene Vision war es jedoch, eine eigene moderne Marke zu erschaffen, die Friseure und Endverbraucher zugleich ansprechen soll. Das Ziel, qualitativ hochwertige Produkte, die auf spezielle Haarprobleme ausgerichtet sind. Dies hat Sie 2008 erreicht mit der Gründung der HACO GmbH & Co. KG., und der Premiumhaarpflegemarke MeMademoiselle.

Über die Autorin

Über die Autorin

Annegret Ewald lebt für Ihre Leidenschaft, die Haarpflege. Schon Ihr Urgroßvater erfand 1940 ein Haarwasser aus Gebirgskräutern. Inspiriert vom Familienunternehmen begann sie 1998 im Marketing für die Marke C:EHKO. Ihre eigene Vision war es jedoch, eine eigene moderne Marke zu erschaffen, die Friseure und Endverbraucher zugleich ansprechen soll. Das Ziel, qualitativ hochwertige Produkte, die auf spezielle Haarprobleme ausgerichtet sind. Dies hat Sie 2008 erreicht mit der Gründung der HACO GmbH & Co. KG., und der Premiumhaarpflegemarke MeMademoiselle.

Was tun für gesundes & schönes Haar? Lesen Sie jetzt den Ratgeber rund ums Haar von MeMademoiselle. Erhalten Sie wertvolle Tipps und Tricks für die tägliche Haarpflege.

Gesunde und schöne Haare brauchen eine perfekt auf den individuellen Haartyp abgestimmte Pflege-Routine. In unserem Ratgeber für gesunde Haare verraten wir dir die besten Tipps & Tricks, damit dein Haar dauerhaft schön und strahlend bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vitamine für die Haare
Ratgeber

Haarvitamine

Haarvitamine – Wichtige Lebensmittel Iss dich schön! Diese Lebensmittel sind gut fürs Haar Fülle, Glanz und schnelleres Wachstum: Unsere hoch entwickelten Spezialprodukte sind für zahlreiche

Weiterlesen >
Haarausfall Frauen
Anwendungstipps

Haarausfall bei Frauen

Haarausfall bei Frauen – Ursachen und Gegenmaßnahmen Kürzlich hatte Haarausfall bei Frauen einen großen Moment: Bei der Oscar-Verleihung 2022 machte der Komiker Chris Rock einen

Weiterlesen >
statische Haare
Anwendungstipps

statisch geladene Haare

Was verursacht statisch geladene Haare? – Tipps gegen elektrische Haare Stehen dir die Haare buchstäblich zu Berge? Elektrostatische Aufladung ist schuld daran. Wie und warum

Weiterlesen >