Über uns, MeMademoiselle

Diese Frisuren passen zu Frauen und Männern mit einer hohen Stirn

Wer seine hohe Stirn etwas kaschieren möchte, kann mit einem passenden Haarschnitt schon so einiges verändern. Mit ganz einfachen Tipps und Tricks kannst du deine Stirn optisch kleiner erscheinen lassen. Egal, ob Mann oder Frau, in diesem Beitrag erfährst du die hilfreichsten Tricks. Vorab soll aber noch gesagt werden, dass eine hohe Stirn überhaupt kein Schönheitsmakel ist, sondern durchaus als attraktiv angesehen werden kann!

Welche Frisuren stehen Frauen mit hoher Stirn?

Grundsätzlich gilt, wenn du deine Stirnpartie etwas kaschieren willst, dann setze auf Frisuren, die deine Stirn locker umspielen und dein Gesicht optisch breiter werden lassen. Am besten funktioniert dies mit einem Pony, der die Stirnpartie verdeckt. Dabei können die Haare kurz, lang, wellig oder glatt getragen werden, ein Pony nimmt immer den Fokus von der Stirn und kann diese optimal verdecken. Auch ein Seitenscheitel kann einer runden Gesichtsform schmeicheln und die Stirn kleiner erscheinen lassen. Aber auch schulterlange Haare und ein gerade geschnittener Pony können das Gesicht verkürzen und schmeichelnd wirken.

Allerdings muss es auch nicht unbedingt eine Ponyfrisur sein! Falls du kein Fan von Ponyfrisuren bist, gibt es auch noch zahlreiche weitere Haarschnitte, die eine hohe Stirn kaschieren können. Ein Pixie-Cut, beispielsweise, kann durch locker gestylte Spitzen eine hohe Stirn optisch verschmälern und das kurze Haar rahmt das Gesicht optimal ein. Durch Volumen kannst du außerdem schon einiges bewirken und die Aufmerksamkeit von der Stirn weglenken. Das MeMademoiselle Volume Shampoo für sehr feines Haar, beispielsweise, kann effektiv und sehr schnell mehr Fülle ins Haar bringen und sorgt für einen optimalen Volumen-Effekt.

Diese Frisuren solltest du als Frau mit hoher Stirn lieber meiden

Tatsächlich gibt es auch Haarschnitte, die eine hohe Stirn betonen können. Ein streng nach hinten gebundener Pferdeschwanz, zum Beispiel, legt nicht nur den Fokus auf die Stirn, sondern kann darüber hinaus auch noch Haarausfall begünstigen. Haarwurzeln können durch das Gewicht vom Pferdeschwanz auf Dauer ausleiern. Auch Mittelscheitel ohne Pony solltest du lieber meiden, wenn du deine Stirnpartie kaschieren möchtest, denn diese kann ebenfalls deine Stirn betonen.

Welche Frisuren stehen Männern mit hoher Stirn?

Auch bei Männern können bestimmte Frisuren die Stirn schmälern und schmeichelnd wirken. Noch lange nicht jede Frisur passt nämlich zu jeglichen Gesichtsformen, deshalb kann es auch hilfreich für Männer sein, mal über ihren Haarschnitt nachzudenken und diesen vielleicht noch einmal zu verändern. Bei Männern mit einer hohen Stirn bieten sich vor allem Kurzhaarfrisuren an. Der Pony sollte dabei in eine Richtung fallen, sodass er die Stirn verdeckt. Auch eine etwas kürzere Bob-Frisur kann eine hohe Stirnpartie optimal kaschieren.

Hair & Body Shampoo

Was du bei einer hohen Stirn als Mann besser vermeiden solltest

Die Haare auf Millimeter-Länge abzurasieren oder gar eine Glatze sich stehenzulassen, betont das Gesicht sowie auch die Stirn. Wenn du deine hohe Stirn lieber kaschieren oder verdecken möchtest, dann solltest du auf einen sehr kurzen Haarschnitt lieber verzichten. Übrigens sollte auch die Haarpflege beim Mann nicht unterschätzt werden. Auch kurzes Haar sollte regelmäßig gepflegt werden. Das memademoiselle Monsieur Star-Hair & Body Shampoo mit Frische-Effekt, beispielsweise, pflegt und erfrischt das Haar und wirkt außerdem unterstützend gegen Haarausfall.

Über die Autorin

Über die Autorin

Annegret Ewald lebt für Ihre Leidenschaft, die Haarpflege. Schon Ihr Urgroßvater erfand 1940 ein Haarwasser aus Gebirgskräutern. Inspiriert vom Familienunternehmen begann sie 1998 im Marketing für die Marke C:EHKO. Ihre eigene Vision war es jedoch, eine eigene moderne Marke zu erschaffen, die Friseure und Endverbraucher zugleich ansprechen soll. Das Ziel, qualitativ hochwertige Produkte, die auf spezielle Haarprobleme ausgerichtet sind. Dies hat Sie 2008 erreicht mit der Gründung der HACO GmbH & Co. KG., und der Premiumhaarpflegemarke MeMademoiselle.

Über die Autorin

Über die Autorin

Annegret Ewald lebt für Ihre Leidenschaft, die Haarpflege. Schon Ihr Urgroßvater erfand 1940 ein Haarwasser aus Gebirgskräutern. Inspiriert vom Familienunternehmen begann sie 1998 im Marketing für die Marke C:EHKO. Ihre eigene Vision war es jedoch, eine eigene moderne Marke zu erschaffen, die Friseure und Endverbraucher zugleich ansprechen soll. Das Ziel, qualitativ hochwertige Produkte, die auf spezielle Haarprobleme ausgerichtet sind. Dies hat Sie 2008 erreicht mit der Gründung der HACO GmbH & Co. KG., und der Premiumhaarpflegemarke MeMademoiselle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vitamine für die Haare
Ratgeber

Haarvitamine

Haarvitamine – Wichtige Lebensmittel Iss dich schön! Diese Lebensmittel sind gut fürs Haar Fülle, Glanz und schnelleres Wachstum: Unsere hoch entwickelten Spezialprodukte sind für zahlreiche

Weiterlesen >
Haarausfall Frauen
Anwendungstipps

Haarausfall bei Frauen

Haarausfall bei Frauen – Ursachen und Gegenmaßnahmen Kürzlich hatte Haarausfall bei Frauen einen großen Moment: Bei der Oscar-Verleihung 2022 machte der Komiker Chris Rock einen

Weiterlesen >
statische Haare
Anwendungstipps

statisch geladene Haare

Was verursacht statisch geladene Haare? – Tipps gegen elektrische Haare Stehen dir die Haare buchstäblich zu Berge? Elektrostatische Aufladung ist schuld daran. Wie und warum

Weiterlesen >